Folgen Sie uns auf Twitter  »  TRV bei Facebook  »  Besuche unseren YouTube-Channel  »  Werbung  »  Datenschutz  »  Impressum  »  
Start Reviews Forum News Partner
Passwort vergessen?
Artikel » Reviews » Garmin nüvi 3790T im Praxis-Test
  Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8  

  Garmin nüvi 3790T im Praxis-Test
Garmin nüvi 3790T im Praxis-Test
06.09.2010 von Timo Stutz





Inhalts-Navigation:



Fußgängernavigation


Während einer Städtetour im wunderschönen Wien nutzten wir das nüvi 3790T als modernen Touristenführer. Clou an dem Navigationsgerät mit Ambitionen zum Smartphone, ist die Verwendung als Fußgängernavigation. Dreht man das nüvi vom Quer- ins Hochformat, sorgt ein Neigungssensor dafür, dass sich das Bild mitdreht – und das sehr flink. So lässt es sich wie ein Handy benutzen. Kurz den Benutzermodus auf "Fußgänger" umgestellt und schon konnten wir uns zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Wien navigieren lassen, Kenntnisse über die exakten Adressen vorausgesetzt.

Bild vergrößern  Bild vergrößern


Garmin hat hierzu aber noch ein ganz besonderes Ass im Ärmel. Mit dem cityXplorer kann man extra Stadtpläne herunterladen, um sich in großen Städten zurechtzufinden. So wissen Sie immer wo Sie hingehen müssen und wo Busse, U-Bahnen und Straßenbahnen abfahren. Man hat Zugriff auf Fahrpläne für öffentliche Verkehrsmittel sowie auf Informationen zur voraussichtlichen Reisezeit. cityXplorer-Karten sind für ausgewählte Städte in Nordamerika und Europa bereits ab 9,99 $ erhältlich. Diese Funktion konnten wir leider nicht testen.

Nun erklärt sich auch warum man eine Weltzeituhr mit Zeitzonen, Währungsrechner, Einheitenrechner und Taschenrechner mit in seinem Navigationsgerät hat. Als Tourist im Ausland braucht man diese Funktionen einfach. Wirklich gut mitgedacht, Garmin.





  Druckansicht
 
Wertung ø 8,00
3 Stimme(n)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
Seitenanfang
nach oben

Kommentiere diesen Artikel...
kommentieren 0 Kommentar(e)
Diese Webseite wird klimaneutral gehostet. Copyright © 2009 - by Tech-Review.de
Seite in 0.06842 Sek. geparst dazu benötigte PHP  MySQL Anfragen.

Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.1 erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2004